Sitzung des Ausländerrates/Migrationsrates - 26.04.2012 - 18:15-21:33 Uhr


Sitzung
AMR/078/2012
Gremium
Ausländerrat/Migrationsrat
Raum
Altstadt - Rathaus, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Datum
26.04.2012
Zeit
18:15-21:33 Uhr

Öffentlicher Teil: Beginn 18:15 Uhr

Ö 1

Bürgerfragestunde

Beschluss: hierzu lag nichts vor

 
Ö 2

Interkulturelles Zentrum: Sachstandsbericht
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung
hier: Herr Manfred Helfert, Herr Dr. Kami Kamran, Herr Serafim Karavasiliou sowie Frau Federica Tegeler

Beschluss: einstimmig beschlossen

0143/2012/BV
Ö 2.1

Interkulturelles Zentrum: Sachstandsbericht

Beschluss: Bericht wurde gegeben

 
Ö 3

Unterstützung einer Veranstaltung des Türkischen Elternvereines Heidelberg und Umgebung e.V.

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 16, Nein: 00, Enthaltungen: 03, Befangen: 01

0129/2012/BV
Ö 4

Verfahrensregelung zu Kooperationen bei der Durchführung von Veranstaltungen und Projekten

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 09, Nein: 07, Enthaltungen: 04

0144/2012/BV
Ö 5

Durchführung der Veranstaltung "festival contre le racisme" im Zeitraum vom 02.-15.06.2012

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 02, Enthaltungen: 05

0145/2012/BV
Ö 6

Neuwahl eines Mitglieds gem. § 2 Abs. 1 Buchst. c der Satzung zur Errichtung eines Ausländerrates/Migrationsrates in Heidelberg

Beschluss: Wahl hat stattgefunden

 
Ö 7

Bericht aus dem Gemeinderat: Frau Stadträtin Gabriele-Faust-Exarchos

Beschluss: Bericht wurde gegeben

 
Ö 8

Interkulturelles Fest am 23.06.2012: Sachstand

Beschluss: Bericht wurde gegeben

 
Ö 9

Bericht aus den Kommissionen und den Ausschüssen

Beschluss: nicht behandelt

 
Ö 10

Information / Aktuelles

Beschluss: nicht behandelt

 
Ö 11

Verschiedenes

Beschluss: nicht behandelt

 

Nicht öffentlicher Teil: Beginn 20:48 Uhr

N 1

Beratung der Anträge auf Zuschussgewährung zur Förderung von Projekten mit ausländischen Kindern und Jugendlichen

Beschluss: beraten

 
N 2

Verschiedenes

Beschluss: hierzu lag nichts vor