Stadt Heidelberg - Sitzung des Bezirksbeirates Bergheim

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Sitzung:BERGHEIM/013/2007Gremium:Bezirksbeirat Bergheim
Datum:17.04.2007Zeit:18:02-19:35
Raum:Bergheim, Konferenzraum der Heidelberger Dienste, Bergheimer Straße 26, 69115 Heidelberg
Bezeichnung:Sitzung des Bezirksbeirates Bergheim

Dokumente

DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Öffentliche Bekanntmachung Dateigrösse: 12 KB Öffentliche Bekanntmachung 12 KB
  • Symbol Briefumschlag
TOP Inhalt Dokumente
Nicht öffentlicher Teil: Beginn 18:02
1Altes Hallenbad
Anhörung von Betroffenen gemäß § 33 Absatz 4 Gemeindeordnung
hier: Herr Hans-Jörg Kraus, Heidelberg und
Herr Jan van der Velden-Volkmann oder Vertretung
0103/2007/BV   
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
1.1Nutzungsänderung des Alten Hallenbades 0010/2007/AN 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 125 KB Antrag 125 KB
Dokument anzeigen: Antrag Beschlusslauf Dateigrösse: 135 KB Antrag Beschlusslauf 135 KB
 Beschluss: Antrag wurde behandelt  
1.2Prüfung der Möglichkeit einer Nassnutzung des Alten Hallenbades 0032/2007/AN 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag Dateigrösse: 56 KB Antrag 56 KB
Dokument anzeigen: Antrag Beschlusslauf Dateigrösse: 71 KB Antrag Beschlusslauf 71 KB
Dokument anzeigen: A1_Sachfragen der GAL-Gruenen Dateigrösse: 227 KB A1_Sachfragen der GAL-Gruenen 227 KB
 Beschluss: Antrag wurde behandelt  
1.3Altes Hallenbad
Verzicht auf Nassnutzung und künftige Nutzung
0104/2007/BV 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 39 KB Beschlussvorlage 39 KB
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Beschlusslauf Dateigrösse: 76 KB Beschlussvorlage Beschlusslauf 76 KB
Dokument anzeigen: A1_Plan "Konzept Altes Hallenbad" Dateigrösse: 1 MB A1_Plan "Konzept Altes Hallenbad" 1 MB
Dokument anzeigen: A2_Inhaltlicher Antrag der SPD vom 03.05.2007 Dateigrösse: 88 KB A2_Inhaltlicher Antrag der SPD vom 03.05.2007 88 KB
 Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung  
 Abstimmung: Ja: 6, Nein: 0, Enthaltungen: 2  
2VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt