Sitzung des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses - 06.12.2005 - 16:05-20:30 Uhr


Sitzung
SEVA/010/2005
Gremium
Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss
Raum
Altstadt - Rathaus, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Datum
06.12.2005
Zeit
16:05-20:30 Uhr

Öffentlicher Teil:

Ö 1

Ausdünnung und Änderung der Verbindungen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Heidelberg durch die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV)

Beschluss: Kenntnis genommen

0181/2005/IV
Ö 2

10-Punkte-Programm von PRO Heidelberg-Stadtmarketing e. V.
Handlungskonzept
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung
hier: Herr Volker Dieterich (1. Vorsitzender) oder Vertreter von PRO Heidelberg e. V., Herr Uwe Belzner oder Herr Andrew Holmes, Freie Architekten vom Büro Belzner Holmes (Licht Architektur Bühne)

Beschluss: einstimmig beschlossen mit Änderungen

0312/2005/BV
Ö 2.1

10-Punkte-Programm von PRO Heidelberg-Stadtmarketing e. V.
Handlungskonzept

Beschluss: Kenntnis genommen mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung

0146/2005/IV
Ö 3

Demographischer Wandel in Heidelberg
Sachstand und weiteres Vorgehen

Beschluss: Kenntnis genommen

0121/2005/IV
Ö 4

Radweg Rohrbacher Straße / Kleine Plöck / Poststraße

Beschluss: Antrag wurde behandelt

0048/2005/AN
Ö 4.1

Radweg Rohrbacher Straße / Kleine Plöck / Poststraße
Bericht der Verwaltung über den Planungsstand zur Verbesserung der Situation für Radfahrer und Fußgänger

Beschluss: Kenntnis genommen

0137/2005/IV
Ö 5

Fußgänger- und Radverkehr Rohrbach/Südstadt
Kleine Maßnahmen

Beschluss: einstimmig beschlossen

0342/2005/BV
Ö 6

Verlegung der B 3 von der Ostspange auf die Westspange
hier:
- Zustimmung zur Beantragung der Verlegung beim Regierungspräsidium Karlsruhe
- Bereitstellung von außerplanmäßigen Mitteln in Höhe von 65.000 €

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung mit Änderung/en

Abstimmung: Ja: 05, Nein: 03

0349/2005/BV

Nicht öffentlicher Teil:

N 1

Linienbündelung im öffentlichen Personennahverkehr
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung
hier: Herr Dr. Michael Winnes, Vertreter des Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH oder Stellvertretung

Beschluss: beschlossen

 
N 1.1

Linienbündelung im öffentlichen Personennahverkehr
(Wird durch Drucksache: 0396/2005/BV ersetzt)

Beschluss: ersetzt durch neue Vorlage DS: /

 
N 1.2

Nachtrag: 06.12.2005 Nummer 2
Linienbündelung im öffentlichen Personennahverkehr
(Ersetzt die Drucksache: 0375/2005/BV)

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

0396/2005/BV
N 2

Umsetzung des Tourismusleitbildes in Heidelberg (ersetzt die Drucksache 0103/2005/IV)

Beschluss: Kenntnis genommen

0141/2005/IV
N 3

Prüfung der Nachhaltigkeit von Gemeinderatsvorlagen:
Erfahrungsbericht

Beschluss: Kenntnis genommen

0170/2005/IV
N 4

Nachtrag: 02.12.2005 Nummer 1
Konferenzzentrum
- Bewerberauswahl - 3. Runde
(Ersetzt die Drucksache: 0313/2005/BV)

Beschluss: vertagt

0395/2005/BV
N 5

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt