Sitzung des Ausschusses für Soziales und Chancengleichheit - 03.12.2013 - 18:03-20:58 Uhr


Sitzung
ASC/007/2013
Gremium
Ausschuss für Soziales und Chancengleichheit
Raum
Altstadt - Rathaus, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Datum
03.12.2013
Zeit
18:03-20:58 Uhr

Öffentlicher Teil: Beginn 18:03 Uhr

Ö 1

Künftige Struktur des Ausländerrats/Migrationsrats
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung
hier: Herr Bülent Arslan als Vertreter des Instituts für Interkulturelle Management- und Politikberatung – IMAP- oder Stellvertretung

Beschluss: einstimmig beschlossen

0422/2013/BV
Ö 1.1

Künftige Struktur des Ausländerrates / Migrationsrates -
hier: Änderung der Satzung zur Errichtung eines Ausländerrates / Migrationsrates in Heidelberg und der Ausländerrats- / Migrationsratswahlordnung

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung mit Änderung/en

0385/2013/BV
Ö 2

Verringerung von Strombezugssperren bei Empfängern von sozialen Transferleistungen Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung
hier: Herr Geschäftsführer Michael Teigeler und Frau Katharina Schimek, Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Beschluss: einstimmig beschlossen

0436/2013/BV
Ö 2.1

Verringerung von Strombezugssperren bei Empfängern von sozialen Transferleistungen

Beschluss: Kenntnis genommen

0183/2013/IV
Ö 3

Zielvereinbarungen mit den Seniorenzentren am Beispiel des Seniorenzentrums in Wieblingen Anhörung von Betroffenen gemäß § 33 Absatz 4 Gemeindeordnung hier: Frau Gitta Blum, Leiterin des Seniorenzentrums Wieblingen

Beschluss: einstimmig beschlossen

0437/2013/BV
Ö 3.1

Zielvereinbarungen mit den Seniorenzentren am Beispiel des Seniorenzentrums Wieblingen

Beschluss: Kenntnis genommen

0181/2013/IV
Ö 4

Berichterstattung über:
1. Die Umsetzung des Zweiten Heidelberger Gleichstellungs-Aktionsplans
2. Die Umsetzung des Kommunalen Integrationsplans sowie Integrations- und Gendermonitoring

Beschluss: Kenntnis genommen

0179/2013/IV
Ö 5

Heidelberg auf dem Weg zur inklusiven Kommune

Beschluss: Kenntnis genommen

0182/2013/IV
Ö 6

Kommunale Förderung der Psychosozialen Beratungsstellen (PSB)
hier: Vereinbarung mit dem BW LV für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bisher: Aktionsgemeinschaft Drogen e.V. Heidelberg)

Beschluss: einstimmige Zustimmung zur Beschlussempfehlung

0438/2013/BV
Ö 7

Förderung von Projekten zur Vermeidung von Langzeitarbeitslosigkeit – Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 50.000,00 € an die Jugendagentur Heidelberg eG für das Projekt "Kompetenzagentur"

Beschluss: einstimmig beschlossen

0440/2013/BV
Ö 8

Projekt des Diakonischen Werks Heidelberg „Heimat finden in Heidelberg – Ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren mit und ohne Migrationshintergrund unterstützen bei der Integration“
hier: Gewährung eines städtischen Zuschusses für die Jahre 2013 und 2014

Beschluss: einstimmig beschlossen

0424/2013/BV
N 1

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt

 
N 2

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt