Sitzung des Bezirksbeirates Pfaffengrund - 14.07.2015 - 18:01-20:00 Uhr


Sitzung
PFAFFENG/032/2015
Gremium
Bezirksbeirat Pfaffengrund
Raum
Pfaffengrund, Gesellschaftshaus Pfaffengrund, Besprechungsraum, Schwalbenweg 1/2, 69123 Heidelberg
Datum
14.07.2015
Zeit
18:01-20:00 Uhr

Beginn 18:01 Uhr

Ö 1

Bürgerfragestunde

Beschluss: hierzu lag nichts vor

 
Ö 2

Nachtrag: 07.07.2015 Nummer 1
Öffnungszeiten Bolzplatz Schwanenweg
Mündlicher Bericht

Beschluss: behandelt, mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung

 
Ö 3

Sachstand zum geplanten Nahversorgungsmarkt Pfaffengrund, Kranichweg
Mündlicher Bericht

Beschluss: Bericht wurde gegeben

 
Ö 4

Nahversorgungszentrum Kranichweg
Hier: Einziehung eines Parkplatzes im Kranichweg auf Höhe der Hausnummern 39 – 49 für den öffentlichen Straßenverkehr

Beschluss: einstimmige Zustimmung zur Beschlussempfehlung mit Arbeitsauftrag

0244/2015/BV
Ö 5

Nachtrag: 03.07.2015 Nummer 1
Neubau von Wohnungen für Flüchtlinge in der Henkel-Teroson-Straße

Beschluss: Kenntnis genommen

0158/2015/IV
Ö 6

Linienführung Straßenbahn 22

Beschluss: Antrag wurde behandelt

0014/2015/AN
Ö 6.1

Mobilitätsnetz Heidelberg - Linienführung Straßenbahnlinie 22

Beschluss: Kenntnis genommen

0147/2015/IV
Ö 7

Lückenschluss Fuß- und Radweg Diebsweg

Beschluss: Antrag wurde behandelt

0009/2015/AN
Ö 7.1

Fahrradweg Diebsweg zwischen Schützenstraße und Eppelheimer Straße
Bau eines Fahrradweges auf der Westseite des Diebsweges, um die Lücke im Fahrradweg von Kirchheim zur Eppelheimer Straße zu schießen.

Beschluss: Antrag wurde behandelt

0016/2015/AN
Ö 7.2

Fahrradweg Diebsweg zwischen Schützenstraße und Eppelheimer Straße

Beschluss: Kenntnis genommen

0140/2015/IV
Ö 8

Geplante Freigabe mehrerer Einbahnstraßen für den Radverkehr in Gegenrichtung im Pfaffengrund

Beschluss: Kenntnis genommen

0058/2015/IV
Ö 9

Fahrradabstellplätze an den S-Bahnhöfen Kirchheim/Rohrbach und Pfaffengrund/Wieblingen sowie Verbesserung des taktilen Leitsystems

Beschluss: Kenntnis genommen

0093/2015/IV
Ö 10

Verschiedenes

Beschluss: behandelt, mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung