Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur - 17.09.2020 - 17:03-18:41 Uhr


Sitzung
ABK/062/2020
Gremium
Ausschuss für Bildung und Kultur
Raum
Altstadt - Rathaus, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Datum
17.09.2020
Zeit
17:03-18:41 Uhr

Öffentlicher Teil: Beginn 17:03 Uhr

Ö 1

Information zum Sachstand Hip-Hop-Archiv
Anhörung von Betroffenen gemäß § 33 Absatz 4 Gemeindeordnung
hier: Herr Toni Landomini

Beschluss: einstimmig beschlossen

0300/2020/BV
Ö 1.1

Information zum Sachstand Hip-Hop-Archiv

Beschluss: Kenntnis genommen

0181/2020/IV
Ö 2

Ganztagsgrundschule Emmertsgrund
nach § 4a Schulgesetz Baden-Württemberg
- Heidelberger Modell und additives Betreuungsangebot am Freitag
- Verträge mit päd-aktiv e. V.

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Enthaltungen: 01

0299/2020/BV
Ö 3

Ausbau des städtischen Angebots an Proberäumen

Beschluss: Antrag wurde behandelt

0014/2020/AN
Ö 3.1

Ausbau des städtischen Angebots an Proberäumen

Beschluss: Kenntnis genommen

0178/2020/IV
Ö 4

Heidelberger Literaturtage 2020 als Online-Festival durchgeführt

Beschluss: Kenntnis genommen

0182/2020/IV
Ö 5

Zuwendungsverträge im Bereich des Kulturamtes für die Jahre 2021 und 2022

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Nein: 01

0301/2020/BV
Ö 6

Nachtrag: 16.09.2020 Nummer 1
1. Gewährung eines Zuschusses in Höhe von 60.000 € an die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH im Rahmen der Beteiligung am Soforthilfeprogramm zur Regionalen Clubförderung
2. Bereitstellung von überplanmäßigen Mitteln in Höhe von insgesamt 60.000 € in 2020
[wird durch Drucksache 0328/2020/BV ersetzt]

Beschluss: vor Eintritt in die Tagesordnung abgesetzt

0302/2020/BV
Ö 6.1

Nachtrag: 16.09.2020 Nummer 1
Bereitstellung von außerplanmäßigen Mitteln in Höhe von insgesamt 60.000 € in 2020 für ein Soforthilfeprogramm Clubförderung
[ersetzt die Drucksache 0302/2020/BV]

Beschluss: vor Eintritt in die Tagesordnung abgesetzt

0328/2020/BV
Ö 7

AHA-UnterwegsTheater gGmbH
1) Erhöhung des institutionellen Zuschusses 2020 um einen einmaligen Sonderzuschuss in Höhe von maximal 24.000 Euro
2) Bereitstellung überplanmäßiger Mittel in Höhe von maximal 24.000 Euro

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Nein: 01, Enthaltungen: 01

0303/2020/BV
Ö 8

Information über entschiedene Anträge im Bereich der Projekt- und Livemusikförderung

Beschluss: Kenntnis genommen

0180/2020/IV
N 1

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt