Sitzung des Bau- und Umweltausschusses - 11.09.2018 - 17:03-19:50 Uhr


Sitzung
BUA/044/2018
Gremium
Bau- und Umweltausschuss
Raum
Altstadt - Rathaus, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Datum
11.09.2018
Zeit
17:03-19:50 Uhr

Öffentlicher Teil: Beginn 17:03 Uhr

Ö 1

Schutz von Wild- und Honigbienen

Beschluss: behandelt

0032/2018/AN
Ö 1.1

Schutz von Wild- und Honigbienen

Beschluss: Kenntnis genommen mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung

0141/2018/IV
Ö 2

Engagement der Stadt Heidelberg für nachhaltigen Konsum

Beschluss: Kenntnis genommen

0137/2018/IV
Ö 3

Erhaltung der Kulturlandschaft in Heidelberg
Erfahrungsbericht

Beschluss: verwiesen in den Bezirksbeirat

0118/2018/IV
Ö 4

Verbesserung des Radverkehrs am Adenauerplatz (Ost-West-Achse)
hier: Maßnahmeerhöhung und Bereitstellung von überplanmäßigen Mitteln

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung

Abstimmung: Ja: 09, Nein: 02, Enthaltungen: 02

0199/2018/BV
Ö 5

Leimer Straße

Beschluss: behandelt

0038/2018/AN
Ö 5.1

Umgestaltung Leimer Straße
a) Verkehrliche Nutzung
b) Aktueller Projektstand und bauliche Umsetzung

Beschluss: einstimmige Zustimmung zur Beschlussempfehlung

0214/2018/BV
Ö 6

Änderung der Gesamtanlagenschutzsatzungen Alt-Heidelberg und Weststadt
Aufhebung der Geschäftsordnungen für die Beiräte zur Gesamtanlagenschutzsatzung Altstadt und Weststadt

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Ja: 07, Nein: 02, Enthaltungen: 01

0265/2018/BV
Ö 7

Vorhabenbezogener Bebauungsplan
„Bahnstadt – Bahnhofsplatz Süd“
Zustimmung zum Entwurf und Beschluss über die
öffentliche Auslegung

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Ja: 10, Nein: 01, Enthaltungen: 00

0234/2018/BV
Ö 8

Nachtrag: 04.09.2018 Nummer 1
Stadt an den Fluss
Neugestaltung Neckarlauer, 1. Bauabschnitt
hier: Maßnahmenerhöhung und Erhöhung der außerplanmäßigen Verpflichtungsermächtigung

Beschluss: einstimmige Zustimmung zur Beschlussempfehlung

0286/2018/BV
Ö 9

Ergebnisse der städtebaulichen Studie für den Forschungsneubau "Heidelberg for Life" und die Erweiterungsplanung des Max-Planck-Instituts für medizinische Forschung
Anhörung von Betroffenen gemäß § 33 Absatz 4 Gemeindeordnung
hier: Herr Prof. Dr. Stefan W. Hell, als Vertreter des Max-Planck-Instituts Heidelberg, oder Stellvertretung und
Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Eitel, als Rektor der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, oder Stellvertretung

Beschluss: einstimmig beschlossen

0197/2018/BV
Ö 9.1

Ergebnisse der städtebaulichen Studie für den Forschungsneubau "Heidelberg for Life" und die Erweiterungsplanung des Max-Planck-Instituts für medizinische Forschung

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 00, Enthaltungen: 02

0259/2018/BV
N 1

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt

 
N 1.1

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt

 
N 2

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt