Sitzung des Bauausschusses - 06.05.2008 - 18:07-22:30 Uhr


Sitzung
BA/047/2008
Gremium
Bauausschuss bis 23.04.2013
Raum
Altstadt - Rathaus, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Datum
06.05.2008
Zeit
18:07-22:30 Uhr

Nicht öffentlicher Teil: Beginn 17:02 Uhr

N 1

Entwicklungskonzept Berliner Straße
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung in Verbindung mit § 3 Absatz 3 der Geschäftsordnung für Bezirksbeiräte hier: Herrn Rolf Stroux, Leitender Baudirektor, als Vertreter von Vermögen und Bau Baden-Württemberg oder Stellvertretung

Beschluss: beschlossen

 
N 1.1

Entwicklungskonzept Berliner Straße

Beschluss: ohne Beschlussempfehlung, mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung

0114/2008/BV

Öffentlicher Teil: Beginn 18:07 Uhr

Ö 1

Neckaruferpromenade - Städtebauliche Machbarkeit
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung
hier: Herr Diplom-Ingenieur Jochem Schneider, Vertreter des Büros bueroschneidermeyer gbr oder Stellvertretung

Beschluss: einstimmig beschlossen

0149/2008/BV
Ö 1.1

Machbarkeitsstudie Neckaruferpromenade

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Ja: 09, Nein: 02, Enthaltungen: 02

0148/2008/BV
Ö 1.2

Neckarufertunnel
"Bautechnik und Bauverfahren beim Tunnelbauwerk"
"Geologische und hydrogeologische Beurteilung"
Information über die Zwischenergebnisse der Machbarkeitsstudie

Beschluss: Kenntnis genommen

0065/2008/IV
Ö 2

Beleuchtungskonzept Altstadt
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung
hier: Herr Diplom Ingenieur Uwe Knappschneider, Vertreter des Büros licht/raum/stadt - Dinnebier+Knappschneider GmbH oder Stellvertretung

Beschluss: einstimmig beschlossen

0131/2008/BV
Ö 2.1

Beleuchtungskonzept Altstadt

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Ja: 06, Nein: 02

0103/2008/BV
Ö 3

Sanierung Theater der Stadt Heidelberg
Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 der Gemeindeordnung
hier:
- Herr Stefan Heselschwerdt als Vertreter von Drees & Sommer GmbH, Stuttgart,
- Herr Prof. Uwe Belzner als Vertreter von Belzner Holmes Light Design Engineering, Heidelberg ,
- Herr Gregor Bäumle als Vertreter von stadtbauplan Darmstadt sowie
- Herr Dr. Helmerich Bornheim als Vertreter der Kanzlei Bornheim von Rosenthal & Kollegen, Heidelberg und / oder Stellvertretung

Beschluss: einstimmig beschlossen

0178/2008/BV
Ö 3.1

Sanierung Theater Stadt Heidelberg
- Vorstellung der prämierten Entwürfe und Beauftragung eines Preisträgers mit Durchführung einer Optimierungsphase

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Ja: 07, Nein: 04, Enthaltungen: 00

0179/2008/BV
Ö 4

Altstadt - Straßen
Gestaltungsgrundsätze für die südliche Altstadt

Beschluss: vertagt

0100/2008/BV
Ö 5

Sanierung der naturwissenschaftlichen Fachräume im Kurfürst-Friedrich-Gymnasium
- Ausführungsgenehmigung

Beschluss: einstimmige Zustimmung zur Beschlussempfehlung

0159/2008/BV
Ö 6

Hauptstraße 187, Restaurant "Le Palme", Grundinstandsetzung vor Wiederinbetriebnahme
- Ausführungsgenehmigung und Bereitstellung außerplanmäßiger Mittel

Beschluss: einstimmige Zustimmung zur Beschlussempfehlung

0161/2008/BV

Nicht öffentlicher Teil: Beginn 17:02 Uhr

N 2

Bau der Haltestelle Marstallstraße mit Fußgängerlichtsignalanlage
- Ausführungsgenehmigung in Höhe von 170.000,00 €

Beschluss: Zustimmung zur Beschlussempfehlung

Abstimmung: Ja: 07, Nein: 01, Enthaltungen: 00

0132/2008/BV
N 3

ÖPNV-Paragraph bei Wohnheimen des Studentenwerks

Beschluss: Antrag wurde behandelt

0011/2008/AN
N 3.1

Notwendige Stellplätze für die Wohnheime des Studentenwerks Im Neuenheimer Feld (unter Berücksichtigung des ÖPNV-Faktors)

Beschluss: Kenntnis genommen mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung

0055/2008/IV
N 4

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt

 
N 4.1

VERTRAULICHER Tagesordnungspunkt

 
N 5

Bebauungsplan Östliche Altstadt zur Regelung der Zulässigkeit von Schank- und Speisewirtschaften
hier:
- Zustimmung zum Bebauungsplanvorentwurf
- Beschluss über die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung

Beschluss: vertagt mit Arbeitsauftrag an die Verwaltung

0058/2008/BV
N 6

Arbeitsüberblick

Beschluss: hat stattgefunden